Läuft… …wohl doch noch nicht !

3 07 2011

An meinem Rennrad ist die Gangschaltung hin und ich habe noch keine Zeit gefunden das wieder auszubügeln. Wie also zum Training kommen? Das Auto ist natürlich keine Option und ÖPNV ist ja quasi ein geborgtes Auto. Bleibt also nur „per pedes“. Beim letzten Rheinauen Flohmarkt war das Training mit Andi im Hofgarten. Da war ich versuchsweise schon mal hin gejoggt. Das ging soweit ganz gut. Nun ist die Rheinaue aber mehr als viermal so weit. Ich war seit bestimmt sechs Jahren nicht mehr laufen und bin noch nie ein sehr ambitionierter Läufer gewesen, wenn gleich es mein Ziel ist (wenigstens einmal) zum Training zu joggen.

Also beschloss ich mich vorerst eines Hilfsmittels zu bedienen, das den „rollenden“ Vorzug des Fahrrades und die „laufende“ Eigenschaft des Joggens vereint und habe meine Inline-Skates aus dem Schrank geholt. Wenn man es über die holprigen Straßen der Innenstadt und diverse Kopfsteinpflaster-Hindernisse erst einmal bis an den Rhein geschafft hat lässt es sich wirklich angenehm an bis in die Rheinaue. Auch zeitlich ist da kein großer Unterschied zum Fahrad mit dem ich es mittlerweile in einer guten viertel Stunde schaffe. Nur der Rückweg ist deutlich beschwerlicher, besonders wenn der liebe Felix bei der Übungsauswahl sein Augenmerk auf die guten Beinchen gerichtet hat. Aber gemütlich zurück rollen geht immer… 😉 Beflügelt von diesem Erfolg dachte ich mir es wäre gut dienstags mal zum Fußball am Posttower zu joggen… mußte dann aber feststellen, daß dies, obwohl es „nur“ die halbe Strecke bis in die Rheinaue ist,keine gute Idee bei 36°C ist. Zum Frisbee spielen hat es aber dann doch noch gereicht.

Die folgenden VIER Tage hatte ich allerdings einen Muskelkater allererster Güte in den Unterschenkeln und auch anderswo… 😀 Merke: vorerst „Kurzstrecke“ „per pedes“ und in die Rheinaue mit den Skates oder dem Fahrrad. Beim letzten Training im Hofgarten war ich dann trotzdem wieder laufender Weise und für das nächste Training in der Rheinaue habe ich die Inline-Skates griffbereit „geparkt“… 😉 Ick freu mir uff Euch! Keep on rollin’… Euer Fred


Aktionen

Information

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s




%d Bloggern gefällt das: