Jetzt muß ich den Gürtel wohl enger schnallen…!

31 05 2011

Ehe man sich versieht ist es drei Wochen später und die Hälfte des Testimonials schon um. Halbzeit also!

Um das zu feiern, habe ich mir am Wochenende zum Bergfest auch mal was deftiges vom Grill gegönnt. Natürlich mit Bierchen, oder auch zwei oder drei… 😉 Mit über drei Kilogramm Gewichtsverlust bin ich dem Plan voraus, allerdings gehe ich davon aus, dass es in den nächsten drei Wochen noch schwerer wird, Gewicht zu verlieren, da jetzt langsam der Muskelaufbau einsetzen dürfte und der bringt halt wieder Gewicht auf die Waage. Ich werde also für die zweite Hälfte noch mal eine ordentliche Schippe drauflegen müssen! Tschakkaaa! 🙂

Mittlerweile sind mir meine Hosen DEUTLICH ZU WEIT geworden und ich muß den Gürtel sehr viel enger schnallen! Also war ich am Wochenende in der Stadt und hab mir erstmal neue Shorts gekauft. Die mussten sowieso her, der Sommer ist da! Sehr angenehmes Gefühl. neue Hosen eine Nummer kleiner kaufen zu können! 🙂 Gepasst hätte übrigens auch zwei Nummern kleiner, aber da ich dem „Yo-Yo Effekt“ noch nicht so ganz über den Weg traue hab ich gedacht eine Nummer kleiner reicht erstmal, nicht daß sie mir nachher wieder zu eng werden… Außerdem lässt sich eine Nummer zu groß nun mal lässiger tragen als eine zu klein! Es geht also voran!

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Im Training fällt mir auf, daß es noch sehr viel Arbeit an meiner quasi nicht vorhandenen Rumpfstabilität gibt! Ich baue also auch außerhalb des OutdoorGym Trainings hin und wieder die ein oder andere Runde Sit-Ups ein, allerdings bei weitem nicht so intensiv wie im Training. Ich hoffe, es hilft trotzdem ein bisschen… 😀

Abschließend lässt sich festhalten, daß es, komischerweise, sogar noch nach drei Wochen Training, immer wieder neue Stellen gibt, an denen man AUCH Muskelkater haben kann. Manche davon sind nun wirklich nicht sehr hilfreich beim sitzen… aber wer will das schon? 😉

Auf das nächste Training freut sich also diesmal im Stehen,

 

Euer Fred


Aktionen

Information

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s




%d Bloggern gefällt das: