Krafttraining mal ganz anders…

3 04 2011

Wie die meisten von Euch mittlerweile sicherlich mitbekommen haben, trainiere ich selbst auch schon seit 2 Jahren nicht mehr im Fitness Studio und seit dieser Zeit habe ich auch weder eine Kurzhantel, noch eine Langhantel zum trainieren angefasst. Gerätetraining gehört für mich bereits seit 6 Jahren der Vergangenheit an: es gibt nichts unnatürlicheres, als in einem Gerät sitzend, einzelne Muskelgruppen zu trainieren…!

Mein Krafttraining findet ausschließlich draußen im Freien statt. Üblicherweise splittet sich das Training in Laufen-Krafteinheit-Laufen. Krafttraining bedeutet für mich immer ein „workout“ mit dem ganzen Körper, wobei annähernd alle Muskelgruppen trainiert werden. Jeder, der schon einmal eine Trainingseinheit beim outdoorgym mitgemacht hat, weiß wovon ich spreche 😉

Neben den Übungen und Trainingsmaterialien, die wir beim outdoorgym nutzen, lasse ich mich gerne von „natürlichen Trainingsgeräten“ inspirieren. Die Übungsvarianten und die Trainingsvielfalt ist enorm und immer funtkionell. Das bedeutet, dass bei diesem Training die Muskulatur immer komplex gekräftigt wird, weil Bewegungen immer in Zusammenarbeit vieler Muskelgruppen ausgeführt werden. Ich persönlich suche mir während meiner Trainingseinheiten immer wieder neue Stellen und Möglichkeiten, bei denen ich die „Natur-Trainingsgeräte“ für mein workout nutzen kann. Das schöne daran: ich weiß nie genau, was mich bei einer Trainingseinheit erwartet: so ist Abwechslung vorprogrammiert…

Gestern Morgen war ich auf dem Venusberg unterwegs und habe dort in 6 Minuten mein Trainingsprogramm absolviert, wobei ich Rücken, Brust, Schultern, Arme und die Rumpfmuskulatur trainiert habe.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

3 Durchgänge mit jeweils 20 Sekunden Belastung und 10 Sekunden Pause:

  1. Klimmzüge
  2. Baumstamm Schulter Presse
  3. Liegestütze
  4. waterpump

6 Minuten Nettozeit, wohlbemerkt. Zwischen den unterschiedlichen Übngen mache ich eine Pause von etwa einer Minute, so dass ich auf 10 Minuten workout komme. Klingt extrem kurz, Ist es auch. Und enorm effektiv. Einfach mal ausprobieren…!

Mal ehrlich: Wer von Euch hat denn Bock, eine oder zwei Stunden Krafttraining zu machen!!? Und dann auch noch im Fitness Studio?? Dazu allerdings eine wichtige Anmerkung: Wer aussehen möchte wie Arnold Schwarzenegger, sollte dieses Training hier nicht absolvieren.

Da bleib ich lieber draussen…. 🙂


Aktionen

Information

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s




%d Bloggern gefällt das: